Qualitätsmanagement

Wir gehören zum Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) und messen daher über das ganze Jahr verschiedene Indikatoren, darunter:

  • Patientenzufriedenheit
  • Reoperationen
  • Rehospitalisierungen
  • Stürze, Wundliegen
  • nosokomiale Infektionen

Ausserdem wurden Referenzwerte für eine maximale Wachsamkeit in bestimmten Bereichen eingeführt (Vigilance-Systeme):

  • Materiovigilance (Umgang mit Material)
  • Hämovigilance (Umgang mit Blut und Blutprodukten nach Swissmedic)
  • Pharmacovigilance (Umgang mit Arzneimitteln nach Swissmedic)
  • Spitalhygiene (gemäss Westschweizer HPCi-Normen)
  • Die Klinik verfügt zudem über eine Kommission für Qualitäts- und Risikomanagement, welche die Umsetzung des Qualitäts- und Risikomanagementprogramms im Sinne der Patientensicherheit koordiniert.